Limetten-Erdnuss-Bowl mit Lemongrass

Limetten-Erdnuss-Bowl mit Lemongrass | Juniper & Moon

Erdnüsse sind eine gute Quelle für Protein und enthalten als zusätzlichen Bonus gesunde Nährstoffe wie Antioxidantien, Eisen, Magnesium und Ballaststoffe.

Limetten enthalten verschiedene Mineralstoffe, unter anderem Kalium, Kalzium und Phosphat. Kalium ist beispielsweise für die Funktion von Herz und Muskeln wichtig. Kalzium ist erforderlich für gesunde und stabile Knochen. 

Lemongrass (Zitronengras) ist ein asiatisches Gewürz und wird vor allem in der Thai-Küche in sehr vielen Rezepten und nahezu unendlicher Variation eingesetzt. Beim Zerstoßen, Schneiden oder Hacken von Zitronengras entsteht ein Duft, welcher dem der Zitrone ähnlich ist. Dadurch erhielt das Zitronengras seinen Namen. Ätherische Öle wie das Citronelöl sorgen nicht nur für den charakteristischen Geschmack, sondern auch für den gesundheitlichen Wert von Zitronengras.

Und das Beste: Du kannst dein Lemongrass sogar selbst zu Hause ziehen. Dazu einfach frische Zitronengras-Stängel kaufen und diese im Wasser anziehen, bis sich Wurzeln bilden. Danach wandert die Pflanze in einen großen Topf. Das ist wichtig, da Zitronengras nicht winterfest ist und vor dem Frost ins Haus muss.

Für die Zubereitung der Bowl benötigst du folgende Zutaten:

1/2 kopf Brokkoli
150 g Reis (Basmati)
2-4 Kafir Limetten-Blätter*
2 Limetten
Eine Stange Lemongrass
Sojasoße
5 EL Erdnussmus
Edamame Bohnen*
1 Block Tofu
5 Pilze
Etwas grüner Salat nach Wahl
Erdnüsse als Topping

*Die Zutaten findest du im asiatischen Lebensmittelmarkt oder im gut sortierten Supermarkt.

Und dann kann es auch schon mit der Zubereitung losgehen!




Guten Appetit und schreib uns gern in die Kommentare, wie es geschmeckt hat, falls du es ausprobieren solltest! :)



Rezept & Foto: Die wunderbare Judith (@you_did_pumpkinlove)

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar